Oktoberfest der Kulturen - Gegenprotest zum AfD Landesparteitag

So bunt wie das Herbstlaub so bunt und vielfältig ist unsere Gesellschaft.
In der Gemeinde Neuhof leben Menschen unabhängig ihrer Kulturen oder religiösen Ansichten friedlich miteinander. Tradition und Brauchtum sind nicht nur unsere Wurzeln, sondern stehen auch für Gemeinschaft und Zusammenhalt. Hier ist kein Platz für Rassismus, Homophobie, völkisch-nationalistisches Denken und antidemokratische Vorstellungen der AfD.
Wir sind #unteilbar und #wirsindmehr!
Am 12. &13.10.2019 trifft sich die hessische AfD im Gemeindezentrum Neuhof zu ihrem Landesparteitag. Dieser Veranstaltungsort ist nicht zufällig ausgewählt worden von den Antidemokrat*innen der AfD.
Sie glauben in der Gemeinde Neuhof einen für sie willkommenen protestfreien Raum gefunden zu haben, um zum wiederholten Male ihre Veranstaltungen durchzuführen.
Die Gemeinde Neuhof und der Landkreis Fulda sind aber nicht „das Sachsen in Hessen“ und vor allem kein ruhiger Rückzugspunkt für antidemokratische Menschenfeinde!

Lasst uns gemeinsam dieser Veranstaltung mit einem Oktoberfest der Kulturen entgegnen.
Mit Kultur, Musik und Redebeiträgen gegen die antidemokratischen Bestrebungen der AfD.

Wir beginnen am Samstag, dem 12.10. um 10.00 Uhr vor dem Gemeindezentrum Neuhof mit einem politischen Weißwurstfrühstück, musikalisch untermalt von Bernd Baldus, Redebeiträgen von lokalen Politiker*innen und lokalen Persönlichkeiten, Talkrunden in denen AfD-Austeiger und Opfer rechter Gewalt aus ihren Erfahrungen berichten.

Um 12.30 Uhr starten Live auf unser Bühne Cynthia Nickschnas, Freidenkeralarm und Scallwags durch unter dem Motto „Love Music - Hate Racism!“.