Argumentationstraining gegen Stammtischparolen - Ein notwendiges und lohnendes Angebot

Fulda "Fulda stellt sich quer" setzte die Themenreihe zu “Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus wirkungsvoll begegnen“ mit Hilfe des MBT (Mobiles Beratungsteam, Kassel) fort. Das MBT bietet Unterstützung im Kampf gegen Rechtsextremismus. Wer kennt es nicht: Man steht in der Schlange im Supermarkt, trinkt mit Freunden ein Bier in der Kneipe, sitzt bei einem Familienfest zusammen und wie aus dem nichts kommt ein Spruch wie: „Früher hätte es sowas nicht gegeben!“ oder auch: "Wir sind doch nicht das Sozialamt der ganzen Welt!“ Darauf folgen oft noch zustimmende Reaktionen von einzelnen Zuhörerinnen. Man selbst reagiert mit Empörung, hat aber keine passende Antwort parat (die einem dann

Die Würde des Menschen ist unantastbar Aufstehen gegen Rassismus – Bündnis gegen die Spaltungsversuc

Fulda Die AfD konnte inzwischen in zehn Landtage einziehen – mit teils zweistelligen Ergebnissen. 2017 will diese rassistisch argumentierende Partei in drei weitere Landtage und in den Bundestag einziehen. "Diese Entwicklung darf nicht hingenommen werden", betont Andreas Goerke, der Sprecher des Vereins "Fulda stellt sich quer". "Vor einigen Monaten hat sich das bundesweite Bündnis 'Aufstehen gegen Rassismus' gegründet. Ziel ist, eine breite Gegenbewegung gegen die drohende Rechtsentwicklung in der Gesellschaft anzustoßen, zu erklären, warum die AfD keine Alternative ist. Unser Verein hat sich diesem Bündnis aus verschiedenen Organisationen, Parteien und Verbänden angeschlossen. So muss nich

Archiv
Ihr könnt uns folgen
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square