Pressemitteilung von Fulda stellt sich quer zum gestrigen Bürgerdialog der AfD in Fulda Aschenberg. 

Wir sind Fulda #wirsindmehr AfD-Veranstaltung am Aschenberg friedlich geentert Wir sind Fulda - #wirsindmehr – mehr Menschen, die für eine weltoffene Stadt, für ein friedliches, achtsames und respektvolles Miteinander, für Vielfalt statt Einfalt eintreten – mehr als diejenigen, die unsere Gesellschaft spalten wollen. Dies zeigte am vergangenen Sonntag bei strahlendem Sonnenschein eindrucksvoll der Demonstrationszug durch die Fuldaer Innenstadt und das daran anschließende bunte und fröhliche Fest auf dem Uniplatz. Und auch am gestrigen Donnerstagabend zeigte sich #wirsindmehr: Die AfD-Wahlveranstaltung am Aschenberg wurde friedlich geentert von Frauen und Männern, die der menschenfeindlichen

Video zur Kundgebung "Wir sind Fulda -#wirsindmehr

Statt euch weiter einen ausführlichen Bericht über die Kundgebung vom 30.09. zu schreiben schaut euch lieber den nachfolgenden Film an. Um ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen, feierte Fulda im Herbst 2018 ein großes Fest auf dem Uniplatz mitten in der Stadt. „Fulda stellt sich quer gegen Rassismus“ stellte diese Veranstaltung auf die Beine, bei der viele bekannte Künstler und Bands auftraten. RecArt war live dabei und hielt das Event in Bild und Ton fest. www.rec-art.net

Biedermänner als Brandstifter- Die AfD vor der hessischen Landtagswahl

Hessen kann als eine der Wiegen der AfD bezeichnet werden. Früh entstanden in Hessen landesweit Gliederungen der AfD. Bei ihren Wahlantritten in den Jahren 2013 und 2014 erreichte die Partei in Hessen überdurchschnittliche Ergebnisse. Mit jeweils 11,9 % wurde die AfD sowohl bei den Kommunalwahlen 2016 als auch den Bundestagswahlen 2017 drittstärkste Kraft in Hessen. Auch in Hessen wurde von Beginn an über den Kurs der Partei gestritten. Letztlich setzte sich auch hier ein klar rechter Kurs durch. Im Rahmen der Veranstaltung wird sich der Referent mit der Entwicklung und den Strukturen der Partei in Hessen, ebenso wie mit den öffentlichen Auftritten im Internet und in den Kreistagen konkre

Wir sind Fulda #wirsindmehr

Eine lange und intensive Planungsphase liegt hinter uns... Ein wunderschönes und noch viel intensiveres Wochende liegt hinter uns... Vielleicht sollten wir von Anfang an beginnen! Teil 1 - Die Planung, der Rückschlag und der Neustart Anfang Mai trafen sich AktivistInnen des Vereins mit einer gemeinsamen Idee. Wir möchten ein Rock gegen Rechts veranstalten. Die Veranstaltung "Ich bin Fulda - weltoffen, bunt und tolerant" hatte uns alle angefixt und nun wollten wir eine richtige, große Kundgebung mit professioneller Technik, namenhafter KünstlerInnen auf die Beine stellen. Aufzeigen das in Fulda Vielfalt statt Einfalt herrscht, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen friedlich und respektvoll

Archiv
Ihr könnt uns folgen
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square